Entries by Digital Business Consultant Sanjay Sauldie

Industrie 4.0: Teil 35: Ausbildung von qualifizierten Mitarbeitern

Obwohl es auf den ersten Blick erscheint als ob der Mensch in der Industrie 4.0 nur noch eine untergeordnete Bedeutung besitzt ist es im Wahrheit genau umgekehrt der Fall. Denn erst der Mensch macht durch seinen Erfindergeist die Industrie 4.0 überhaupt erst möglich. Dies beginnt bei der Entwicklung in Installtion der passenden Technik und Software […]

Industrie 4.0: Teil 34: Günstige Kredite oder staatliche Zuschüsse für Investitionen

Investitionen in die Industrie 4.0 bedarf weit mehr als nur einiger weniger Schönheitskorrekturen. Daher ist es wichtig, dass sich auch die Politik und das Bankenwesen auf den Bedarf an günstigen Krediten und Fördermitteln vorzubereiten. Das gilt sowohl für große Konzerne als auch kleine und mittlere Unternehmen. Letztere sind besonders als Zulieferer oft ein wesentlicher Bestandteil […]

Industrie 4.0: Teil 33: Flächendeckende Versorgung mit High Speed Internet

Eine der wesentlichen Punkte der Vernetzung ist eine schnelle Datenübertragung in Echtzeit. Doch allein aus der eigenen Erfahrung heraus wissen viele Unternehmer wie kompliziert es bereits sein kann allen Mitarbeitern einen störungsfreien und schnellen Zugang zum Internet zu gewähren. Da erscheint es nicht selten als unmögliches Unterfangen auch die Produktionsmittel mit dem Internet zu vernetzen. […]

Industrie 4.0: Teil 32: Die größten Probleme bei der Teilhabe an der Industrie 4.0

Natürlich weist auch die Industrie 4.0 mögliche Schwachstellen auf. Diese betreffen einige Punkte, die sich zwar in der Theorie leicht verwirklichen lassen, aber in der Realität schnell auf die ersten Hürden treffen können. Nachfolgend sehen Sie an welchen Faktoren das Konzept der Industrie 4.0 aktuell noch scheitern könnte.

Industrie 4.0: Teil 31: Mögliche Beeinflussung der Kundenkommentare

Ein nicht unwesentlicher Punkt für den Datenschutz zeigt sich auch im Bezug auf den Ursprung von Daten. Gemeint sind hierbei im Hinblick auf die Industrie 4.0 besonders gefältsche Kundenkommentare. Auch wenn es den Kunden bei der Auswahl von Produkten immer besser gelingt ein Auge für gefälschte Bewertungen zu entwickeln, fehlt dieser menschliche Faktor auch intelligenten […]

Industrie 4.0: Teil 30: Cloud Computing als einer der Stützpfeiler der Industrie 4.0

Die enormen Datenmengen können kaum auf den Computern von Firmennetzwerken Platz finden. Dies wird den bereits jetzt deutlich spürbaren Trend zum Cloud Computing noch weiter beflügeln. Gemeint sind damit Dokumente, Bilder oder andere digitale Dateien, die nicht auf dem Rechner selbst, sondern einer separaten Cloud gespeichert sind. Dieses Angebot ist nicht neu, sondern wird bereits […]

Industrie 4.0: Teil 29: Das Thema Datensicherheit auch politisch neu diskutieren

Datensicherheit ist seit jeher ein Thema, welches von den politischen Vorgaben gelebt hat. In den letzten Jahren hat sich jedoch gezeigt, dass es der Politik oftmals nicht oder nur unzureichend gelungen ist mit der Entwicklung von Datenmengen im Internet und dem Cyberspace restlos Schritt zu halten. Hier den schwarzen Peter einzig den Unternehmen die ein […]

Industrie 4.0: Teil 28: Datensicherheit in Zusammenhang mit der Industrie 4.0 

Kein anderes Thema wird im Zusammenhang mit der Industrie 4.0 so kontrovers diskutiert als die Datensicherheit der verwendeten und gespeicherten Daten. Hierbei kommen Kritiker und Befürworter zum Teil zu sehr unterschiedlichen Ansichten. Nachfolgend finden Sie drei Aspekte die zeigen, dass Datensicherheit innerhalb der vierten industriellen Revolution auch aus Eigennutz für die Unternehmen an Wichtigkeit gewinnen […]

Industrie 4.0: Teil 27: Was intelligente Maschinen in Zusammenhang mit der Industrie 4.0 auszeichnen wird

Die intelligente Maschine einer nicht zu nahen Zukunft wird nicht nur Daten empfangen und bei entsprechender Relevanz speichern, sondern ebenfalls daraus entsprechende Schlüsse ziehen. Dies bedeutet nicht nur kurzfristige Entscheidungen zu treffen und dadurch etwa tagesaktuell die Produktion zu erhöhen oder zu senken. Vielmehr werden die Entwickler die Zielsetzung verfolgen Maschinen zu entwickeln, die selbstständig […]

Industrie 4.0: Teil 26: Die Entwicklung von intelligenten Maschinen zur Fertigung

Intelligente Maschinen sind im Grunde keine neue Erfindung, sondern bereits seit langem eine Idealvorstellung vieler Ingenieure. Was nun jedoch hinzukommt ist die Vernetzung dieser Maschinen mit der virtuellen Welt. Dies bedeutet, dass diese Maschinen nicht länger nur Zugriff auf den Input ihrer Besitzer haben. Lange bevor etwa eine Entwicklung über Zeitungen und Nachrichten bekannt wird, […]

Industrie 4.0: Teil 25: Industrie 4.0 – Intelligente Maschinen als Standard für die Zukunft

Eines der wesentlichen Merkmale von Smart Factorys sind deren Maschinen. Schon heute ist es in vielen wirtschaftsbereichen zu einer Normalität geworden in einer Produktionshalle deutlich mehr Maschinen als Menschen zu entdecken. Jetzt soll die Entwicklung mit intelligenten Maschinen noch einen Schritt weiterreichen, denn diese zeichnen sich durch eigene Entscheidungen aus. Programmiert von Menschen sollen diese […]

Industrie 4.0: Teil 24: Koordination mit globalen Unternehmen dringend erforderlich

Was bei der genauen Betrachtung der Industrie 4.0 auffällt ist, dass bisher andere Staaten entweder noch kein Interesse daran zeigen oder versuchen eigene Ansätze zu entwickeln. Hierin besteht sowohl eine Chance als auch eine Gefahr für die deutsche Wirtschaft. Denn auch diese ist auf Zulieferer und deren Produkte für einen reibungslosen Ablauf der Produktion angewiesen. […]

Industrie 4.0: Teil 23: Mit Hilfe der Industrie 4.0 den Status als international führende Exportnation erhalten

Ohne Exporte könnte Deutschland kaum seine Führungsposition unterhalb der Industrienationen behaupten. Deutschland genießt dabei den Vorteil im Gegensatz zu den USA sehr viel unbeschadeter aus der Finanzkrise hervorgegangen zu sein. Dadurch haben sowohl die Politik als auch Wirtschaftswissenschaftler sehr viel mehr Zeit sich der Zukunft der Produktion und deren Vernetzung mit der virtuellen Welt zu […]

Industrie 4.0: Teil 22: Industrie 4.0 als zukunftsweisende Prognose Made in Germany

In Deutschland herrscht grundsätzlich ein erhöhtes Interesse an innovativen Ideen und der Verbesserung von Arbeitsabläufen. Daher sind Experten und Wirtschaftswissenschaftler permanent mit der Entwicklung neuer Zukunftsprognosen beschäftigt. Die Industrie 4.0 sticht aus dieser Masse an Konzepten jedoch deutlich hervor. Denn hier findet sich eine gemeinsame Basis für viele andere Prognosen. Bereits heute findet die virtuelle […]

Industrie 4.0: Teil 21: Warum Deutschland auf die Industrie 4.0 angewiesen ist?

Deutschland ist nicht ohne Grund einer der Vorreiter bei der Prägung des Begriffs und der dahinter stehenden Wirtschaftsprognosen. Als selbsternannter Exportweltmeister spielen steigende Zahlen von Exporten für die Leistung der gesamten Wirtschaft eine entscheidende Rolle. Hierbei ist es wichtig zu verstehen, dass die Marke Made in Germany nur so lange funktioniert wie es auch der […]