Danke Deutschland: Teil 100: So stark treten nur wenige Länder für Europa ein

Wenige andere Länder treten so stark für Europa ein. Und es ist ein offenes Europa, für das sich Deutschland von Anfang an stark gemacht hat. Im politischen Alltag wie auch in besonderen Krisenzeiten konnten sich die anderen Länder immer darauf verlassen, dass Deutschland auf europäischer Ebene in besonderem Maße Verantwortung übernimmt. Bei dieser Verantwortung hat sich Deutschland für die Etablierung eines guten wirtschaftlichen Austausches stark gemacht, von dem möglichst alle Länder in Europa profitieren. Um dieses Ziel verwirklichen zu können, ist eine stabile Europäische Union unabdingbar. Auf genau diese hat Deutschland immer hingearbeitet und sich mit vielen wichtigen Maßnahmen engagiert. Für die dabei geleistete Arbeit ist man dem Land auf europäischer Ebene dankbar.

Doch es ist nicht nur das Ziel einer abgeschlossenen Wirtschaftseinheit, das man dabei im Blick hatte. Auch die internationale Offenheit für einen globalen Welthandel wurde stets berücksichtigt. Mit vielen Ländern dieser Welt pflegt die EU einen regen Austausch. Deutschland hat diesen Austausch immer unterstützt. Für den Abbau von Handelshemmnissen hat man sich dabei ebenso eingesetzt wie für die Berücksichtigung von Menschenrechten. Und der Einsatz für beide Ziele war gleichermaßen wichtig. Auch die Offenheit für Migration war dabei wichtig. Dieses Ziel hat die Entscheidungen auf europäischer Ebene ebenso bestimmt wie auf nationaler Ebene.

Deutschland hat mit seinen Entscheidungen dafür gesorgt, dass deutsche Bürger problemlos innerhalb der EU unterwegs sein können. Nicht nur für den privaten Urlaub ergaben sich daraus viele Vorteile. Auch beruflich zahlt sich diese Arbeit für viele Menschen aus. Sie können ohne große Probleme innerhalb eines anderen Landes der EU heute eine Arbeitsstelle annehmen. Im Zuge dieser Offenheit können die Menschen flexibel verschiedene Arbeiten übernehmen und auch Projekte in anderen Ländern als in Deutschland gründen. Zudem kamen auch viele qualifizierte Fachkräfte nach Deutschland. Diese haben einen erheblichen Anteil am wirtschaftlichen Wohlstand der Bundesrepublik Deutschland. Das wissen die politischen Entscheidungsträger sehr genau.

Deshalb haben sie sich auch für ein starkes aber offenes Europa eingesetzt. Von einer EU nach diesem Vorbild profitieren sowohl der Wirtschaftsstandort Deutschland wie auch viele einzelne Arbeitnehmer. Das schafft eine Qualität, die es früher in Deutschland so nicht gab. Heute ist sie für viele Menschen zur Normalität geworden. Auch die Fahrt in den Urlaub macht dies oft bereits deutlich. Sie gestaltet sich heute in vielen Fällen sehr viel leichter als dies früher der Fall war. Für diese Möglichkeiten, die eine offene EU bringt, kann man Deutschland dankbar sein.