Danke Deutschland: Teil 101: Kulturpolitik hat in der Bundesrepublik einen hohen Stellenwert

Von der großen Institution bis zum kleinen Projekt kann in Deutschland jeder auf eine gute Förderung zählen. Das ist in anderen Ländern nicht immer so. Die deutsche Kulturpolitik achtet auf die Vielfalt der Projekte und fördert gezielt auch ganz kleine Anliegen. Durch diese Ausrichtung wird für eine kulturelle Produktion gesorgt, die immer auch Projekte schafft, die sich bewusst jenseits des Mainstreams bewegen und das ist gut so. Viele kleine Ausstellungen wurden in den letzten Jahren gefördert aber selbst Projekte wie ein Faschingsverein können in Deutschland auf eine finanzielle Unterstützung bauen. Es werden also auch nicht nur Kulturprojekte für den gehobenen Anspruch gefördert. Auch eine große Bandbreite aus dem Bereich der Unterhaltungskultur kann auf Förderung bauen.

Auf der anderen Seite werden im Funk und Fernsehen gezielt bestimmte Sendezeiten für ein hochwertiges Programm blockiert. Zudem wird mit einem Teil der eingezogenen GEZ-Gebühren ein hochwertiges Radioprogramm produziert. Die besondere Qualität der deutschen Kulturproduktion besteht auch darin, dass sie jeden Anspruch mit eigenen Angeboten bedient und auch kleine Produzenten zur Verwirklichung ihrer eigenen Ideen anspornt. Auf eine Arbeit dieser Art können die Deutschen stolz sein. Sie genießen die besonderen Möglichkeiten des breit aufgestellten Kulturangebots. Viele öffentliche Produktionen führen das Publikum dabei auch gezielt an gehobene Ansprüche heran. Die öffentliche Kulturproduktion erfüllt so gesehen auch einen pädagogischen Auftrag. Diesen Auftrag erledigt sie wirkungsvoll und gut. Auf die Arbeit in diesem Bereich kann man auch dann stolz sein, wenn man nicht selbst als Kulturschaffender tätig ist.

Viele Menschen genießen das besondere Angebot einfach nur als Zuschauer und lassen sich von immer neuen Produktionen begeistern. Vom Rundfunk über das Theater bis zur bildenden Kunst überrascht die deutsche Kulturproduktion ihr Publikum oft auch mit besonders innovativen Ideen. Was sich in anderen Ländern kaum finanzieren lässt oder nur für kurze Zeit geboten werden kann, wird in Deutschland gezielt mit der richtigen staatlichen Förderung auf die Beine gestellt. Darauf kann man in Deutschland durchaus stolz sein. Die Kulturpolitik dieser Art sorgt für ein Programm, dass es in vielen anderen Ländern so nicht gibt. Sie ermutigt zudem viele Menschen selbst als Kulturschaffende im kleinen oder großen Rahmen tätig zu werden. Nicht nur die großen Sendeanstalten können ihr Programm so auf den Markt bringen. Auch Projekte von Schülern oder Studenten sowie Menschen mit kreativen Ideen jedweder Art werden hier in die Tat umgesetzt.