Danke Deutschland: Teil 016: Vereinsmeierei ist etwas Fantastisches!

Die Arbeit der Vereine bereichert Deutschland nicht nur im Jugendbereich. Auch im Erwachsenenalter leisten sie vielen Menschen einen wichtigen sozialen Dienst. So gut wie jeder Deutsche ist oder war irgendwann zu Lebzeiten einmal in einem Verein organisiert. Viele Menschen übernehmen dabei sogar Ehrenämter oder gründen eigene Vereine. Die Möglichkeiten für Arbeit in Vereinen ist dabei so vielfältig wie das Leben.

Es gibt für fast jedes Hobby einen Verein in Deutschland. Auch für soziale oder ökologische Anliegen bieten viele Vereine eine wichtige Arbeit. Die Arbeit im Verein bringt den Mitgliedern dabei nicht nur die Möglichkeit, einer sinnvollen oder unterhaltsamen Tätigkeit nachzugehen. Sie bringt auch Menschen zusammen. In Vereinen werden neue Freundschaften geschlossen und es bilden sich Gruppen, die für ein gemeinsames Ziel zusammenhalten. Wer sich regelmäßig in diesen Gruppen trifft, verleiht seinem Alltag nicht nur eine schöne Abwechslung. Er knüpft auch Kontakte, die jede Woche für eine lustige Unterhaltung sorgen aber auch bei Problemen persönlich zur Seite stehen. Wie nur wenig andere Gruppen garantieren Vereine dabei über viele Jahre hinweg eine solide soziale Unterstützung. Sie bieten auch die Möglichkeit zu einer guten Integration.

Wer in Deutschland angekommen ist oder in eine neue Umgebung in einem Bundesland zieht, kann sich dort mit der Hilfe von Vereinen schnell einen Freundeskreis aufbauen. Wenn die Arbeit der Deutschen auch manchmal als Vereinsmeierei bespöttelt wird, so bieten Vereine dennoch überwiegend positive Eigenschaften. Dass die Deutschen diese Struktur so stark nutzen, zeigt auch die soziale Ader der Bevölkerung. Viele Deutsche arbeiten eben gerne mit anderen Menschen für ein ehrenamtliches Projekt. Der deutsche Staat unterstützt Vereine wiederum mit einer eigenen Struktur.

Wenn es sich um einen eingetragenen Verein handelt, der allgemeinnützig ist, können Spenden an Vereine von der Steuer abgesetzt werden. Auf diese Weise unterstützen viele Menschen ihren Verein oder andere Vereine mit einer gezielten Spende. So wird das eigene Anliegen gezielt gefördert und die nützliche Arbeit der Vereine für die Gesellschaft vorangebracht. Von Möglichkeiten wie diesen profitieren die Vereine ganz erheblich. Auch Unternehmen oder Banken spenden für ihre Arbeit. Das erhaltene Geld können die Vereine wiederum in gemeinnützige Arbeit investieren.

So ergeben sich gute Unterstützungsstrukturen für ehrenamtliches Engagement. Viele Vereine können auf eine lange Geschichte zurückblicken. Manche Vereine haben sich erst seit einigen Jahren gegründet. Gerade für Sportarten, die es noch nicht so lange gibt, Onlinespiele oder technische Angelegenheiten sind die Vereine oft noch nicht so alt. Aber mit der richtigen Struktur lässt sich auch in diesem Fall schnell eine gute Unterstützung organisieren.

Viele Städte bewerben die Arbeit in ihren Vereinen sowohl bei Bewohnern wie auch Besuchern. Dadurch können die Vereine ihren Bekanntheitsgrad verbessern und neue Mitglieder gewinnen. Eine so gute Unterstützung für persönliche Hobbys und Anliegen gibt es in wenig anderen Ländern für Vereine. Viele Vereinsmitglieder können so ihrem persönlichen Hobby in angenehmer Runde nachgehen. Die Vereinsstruktur unterstützt dabei eine Arbeit über Jahre und Jahrzehnte hinweg. Dadurch wird die kulturelle Arbeit einer Stadt oder Region bereichert. Bei Sport- oder Musikvereinen garantiert die besondere Kontinuität zudem eine nachhaltige Verbesserung der Fähigkeiten.