Digitale Messen Teil 07: Virtuelle Messen schaffen niedrigschwellige Angebote

4.8
(298)

Virtuelle Messen bieten nicht nur ein Ausweichangebot in Zeiten, in denen keine Großveranstaltungen möglich sind. Die digitalen Veranstaltungen lassen sich auch darüber hinaus gut nutzen. Durch die virtuelle Messe schaffen Sie niedrigschwellige Angebote. Kein Besucher muss weite Anfahrtstrecken auf sich nehmen, um die Messe zu besuchen. Auch der Kauf von Eintrittskarten ist nicht notwendig. Sie können dafür sorgen, dass die virtuelle Messe sprichwörtlich nur einen Klick weit entfernt ist.

Plattformen wie simplefair geben Ihnen unzählige Möglichkeiten zum digitalen Austausch an die Hand. Sie müssen sich bei einer virtuellen Messe keine Gedanken darüber machen, wie sich diese einrichten lassen. Sie können diese stattdessen einfach aufgreifen und nutzen. Wenn Ihnen nicht nur ein Medium zur Verfügung steht, sondern gleich verschiedene Kanäle, können Sie Ihre Zielgruppen flexibel ansprechen. Unternehmen und Kunden werden entdecken, dass Sie sich nicht kompliziert in einem System einloggen müssen. Sie können ganz einfach ihre Laptops, Smartphones und andere technische Endgeräte nutzen. Mit deren Hilfe lässt sich das volle Potential virtueller Messen ausschöpfen.

Kunden besuchen virtuelle Angebote heute nicht nur, weil Sie diese zeitsparend wahrnehmen können. Sie schätzen daran auch den besonderen Unterhaltungswert und multimediale Angebote virtueller Messen. Nutzen Sie professionelle Lösungen wie simplefair und Sie können Ihre Produkte anspruchsvoll und ansprechend in Szene setzen. Das verknüpft eine informative Präsentation mit einem hohen Unterhaltungswert.

Anders als reine Videopräsentationen setzen heutige virtuelle Konferenzen nicht nur auf einen guten Vortrag. Sie bieten digitale Tools, mit denen Sie einen multiplen Austausch anregen können. Nutzen Sie diese Tools und Sie kommen ganz einfach in ein anregendes Gespräch mit Stammkunden und neuen Zielgruppen, globalen Unternehmen und regionalen Start-ups, Messebesuchern und potentiellen Geschäftspartnern. Diese Gruppen werden es schätzen, dass Sie ihnen auf den unterschiedlichsten Kanälen zur Verfügung stehen. Zudem nehmen Kunden einen echten Dialog als Vorteil wahr. Wenn Sie ihnen diesen wichtigen Pluspunkt auf der virtuellen Messe bieten, wird sich eine nachhaltige Kundenbindung ergeben.

Sie können zu virtuellen Messen auch Besucher einladen, die weit entfernt leben oder bislang noch keine analoge Messe besucht haben. Stellen Sie einfach das passende Angebot auf die Beine und laden Sie diese zur virtuellen Veranstaltung ein. Sie können virtuelle Messen auch in sozialen Netzwerken bewerben. Das Event lässt sich flexibel in allen Kanälen ankündigen, die Sie üblicherweise bespielen. Eine virtuelle Messe kann so auch der Anreiz für Sie sein, eine gezielte Omnichannel Arbeit zu betreiben. Nutzen Sie eine professionelle Lösung wie simplefair und bringen Sie Ihr Marketing gezielt voran.

Da die Besucher auf der Messe nicht nur ihren Stand alleine besuchen können, sondern auch Zugang zu anderen Angeboten haben, wird auch die virtuelle Messe zu einem großen Event. Dabei gibt es anders als bei der analogen Messe keine Besuchergrenzen. Sie können Ihr Messeevent oder Ihren Stand also bei so vielen Menschen bewerben, wie Sie möchten. Wenn Ihre Kampagne richtig einschlägt und viele Besucher anzieht, ist dies keinerlei Problem. Aber auch mit nur wenigen Besuchern wird die virtuelle Messe zum vollen Erfolg. Das bedeutet, dass eine Reihe von Unwägbarkeiten analoger Messen in diesem Fall keine Probleme bereiten werden. Bei einer großen virtuellen Messe können Sie jedoch auch darauf zählen, dass eine Vielzahl von Besuchern anderer Unternehmen sich auch bei Ihrem Angebot umschauen.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken. Vielen Dank!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 298

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Die besten Überschriften: Teil 02

VERABREICHEN – 3 LECKERE MÖGLICHKEITEN Wie Sie Ihre Kinder eine Extra-Portion Eisen verabreichen – 3 leckere Möglichkeiten Wie sie Ihren  

iROI Digital Leadership Tugend: Teil 001 – 008

Tugend 01: Fangen Sie Veränderungen klein an Fangen Sie mit kleinen Veränderungen an, die einen Einfluss auf Ihr tägliches Leben  

Digitale Messen Teil 02: Nutzen Sie effiziente Rundum-Lösungen für virtuelle Messen

Der Aufwand hinter virtuellen Messeangeboten ist keineswegs so hoch, wie Sie vielleicht denken. Wenn Sie auf Plattformen zurückgreifen, die genau  

Digitale Messen Teil 03: Auch virtuelle Messestände schaffen handfesten Wiederkennungswert

Virtuelle Messestände können Sie anhand Ihrer eigenen Corporate Identity gestalten. Sie sind also keinewegs an irgendwelche Vorgaben gebunden und müssen  

I frequently get asked where my expert status comes from. In addition to my national and international practical experience, I educate myself from these sources:

Note: The above product recommendations contain affiliate links. If you click on such an affiliate link and make a purchase via this link, I will receive a commission from the online shop or provider mentioned. The price does not change for you.

Autor: Sanjay Sauldie

Sanjay Sauldie, geboren in Indien, aufgewachsen in Deutschland, studierte Mathematik und Informatik an der Universität zu Köln und machte seinen Master of Sciences (M.Sc.) an der Universität von Salford (Manchester, UK) über digitale Disruption und digitale Transformation (2017) und wurde bei EMERITUS (Singapur) in der MIT-Methode des Design Thinking (2018) geschult. Er ist Direktor des European Internet Marketing Institute EIMIA. Er wurde vom internationalen Weltverband der Webmaster in Los Angeles / USA mit dem Internet-Oscar „Golden Web Award“ und zweimal mit dem „Innovationspreis der Initiative Mittelstand“ ausgezeichnet und ist einer der gefragtesten europäischen Experten für Digitalisierung in Unternehmen und Gesellschaft. In seinen Vorlesungen und Seminaren zündet er ein Feuerwerk von Impulsen aus der Praxis für die Praxis. Es gelingt ihm, die komplexe Welt der Digitalisierung mit einfachen Worten für alle verständlich zu machen. Sanjay Sauldie fasziniert seine Zuhörer mit seiner Bildsprache und ermutigt sie, die wertvollen Tipps sofort in die Praxis umzusetzen - eine echte Bereicherung für jede Veranstaltung!

E-Mail: admin@sauldie.org

Web: https://sauldie.org

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Call Now Button

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: