industrie 4.0 Redner, industry 4.0 Speaker, industrie 4.0 keynotespeaker, industrie 4.0 Optimierung, industrie 4.0, industrie 4.0 Beratung, industrie 4.0 experte, industrie 4.0 Begleitung

Industrie 4.0: Teil 19: Die Industrie 4.0 ist ohne den Faktor Mensch einfach undenkbar

Selbst intelligente Maschinen, die eigenständige Entscheidungen treffen können stehen nicht einfach eines Tages vor der Tür eines Unternehmens und beginnen mit der Arbeit. Vielmehr steckt hinter jeden intelligenten Maschine in einer Smart Factory die Arbeit und Ideen von unzähligen Menschen.

Diese hört auch nach dem Kauf einer solchen Maschine nicht auf. Denn erst durch das Programmieren durch einen Menschen ist diese wirklich in der Lage branchenspezifische Daten herauszufiltern und sich bei der Analyse gezielt auf diese zu konzentrieren. Doch auch an diesem Punkt hört die Arbeit des Menschen nicht auf.

Denn vom Kundenservice bis zum Verkauf gibt es eine Vielzahl von Arbeiten die auch in Zukunft von Menschen übernommen wird. Die Befürchtung, dass mit der Industrie 4.0 Arbeitsplätze verschwinden werden, wird sich wie bei den drei vorangegangenen Phasen mit größter Wahrscheinlichkeit nur als die Hälfte der Wahrheit erweisen. Denn während in der Fertigung Arbeitnehmer überflüssig werden, entstehen an anderer Stelle des Unternehmens neue Arbeitsplätze. Einen der wichtigsten Arbeitsbereiche wird dabei das Controlling einnehmen.