Roboter die Bedrohung für die Arbeitswelt: Teil 015 – 017

4.7
(257)

Teil 15: Robotics und Ethik

Was können die Industriellen zur Verbesserung der Lage tun? Hier besteht die größte Gefahr, denn der Profit steht an erster Stelle. Eine Verantwortung gegenüber den Angestellten und damit auch den Menschen, sehen diese nicht. Zwar ist das keine Neuigkeit, doch mit dem Aufstiege der Roboter hat sich diese Situation schon verschärft. Denn diese sehen nur den Gewinn, egal wie dieser zustande kommt. Daher wird die Automatisierung weiter betrieben, ohne Rücksicht auf Verluste.

Darin besteht ein großes Risiko, gerade für den Arbeitsmarkt der Zukunft. Sprengstoff für soziale Unruhen sind dadurch ebenfalls vorhanden, bzw. bestehen jetzt schon. Noch halten die Arbeiter Ruhe, doch wie lange kann dies noch gut gehen? Spätestens wenn der Aufstieg der Roboter in immer mehr Bereiche der Arbeitswelt eindringt, und es immer mehr Arbeitslose durch Roboter gibt. Nicht alle Menschen werden hier reagieren können, was dann zusätzlich die Lage noch verschärft. Eine Spirale die sich derzeit immer weiter dreht und genau in die falsche Richtung.

Dies ist mittlerweile auch in Deutschland spürbar, denn die Menschen haben pure Angst. Jederzeit ist der Arbeitsplatz in Gefahr, eine Neuanstellung steht nicht in Aussicht. Lieber wird ein Roboter bzw. ein Computer eingesetzt, der dann auch keinen Lohn fordert. Einzig ein oder zwei Menschen werden noch benötigt, denn die Roboter wollen auch gewartet werden. Somit ist die Angst berechtigt, denn Ethik wird derzeit vernachlässigt. Falls hier einige Menschen auf die Politik und die Gewerkschaft hoffen, die werden wohl bitter enttäuscht werden. Stillhalten, das ist derzeit die Devise, doch diese Taktik ist falsch. Wenn jetzt nicht etwas unternommen wird, dann wird es keine Zukunft für die Menschen geben.

Teil 16: Die Zukunft doch hoffnungslos?

Das muss nicht sein, wenn jetzt richtig reagiert wird. In einigen Bereichen gibt es eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen digitaler Intelligenz und Menschen, womit es dann hier weniger Arbeitslose durch Roboter gibt. Die Berufsbilder haben sich geändert, worauf vereinzelte Menschen, erfolgreich reagiert haben. Allerdings in Eigenregie, also auch aus eigenen Mitteln.

Das kann sich nicht jeder leisten, also bleibt alles wie gehabt. Arbeitslos durch Roboter ist allgegenwärtig, auch wenn dies nur in Teilbereichen vorhanden ist. Derzeit können wir froh sein, das die Forschung zwar einige Projekte laufen, hat, die aber immer noch den Menschen beinhaltet. Dies gilt auch für das Auto der Zukunft, ganz ohne menschlichen Fahrer. Wer so manche Autofahrer beobachtet, der hat garantiert nichts gegen diese Vorstellung. Keine Menschen die schimpfen und hupen, oder einfach eine rote Ampel übersehen.

Dann können die Fahrer ruhig telefonieren oder die Zeitung lesen, die Robotics macht es möglich. Dies ist eine sinnvolle Vorstellung, genauso wie dies derzeit in eingeschränktem Maße schon in der Medizin gemacht wird. Selbst spezielle Operationen werden heute schon mithilfe von Robotern in Zusammenarbeit mit Chirurgen erledigt. Auch dies ist sinnvoll, denn diese Roboter arbeiten einfach genauer und kommen nicht ins Zittern.

Somit kann die Zukunft doch einiges Gutes bieten, wenn die Menschen mit den Robotern gemeinsam arbeiten. Dann ist der Haushalt vielleicht doch bei einem Roboter gut aufgehoben, ganz ohne Stress mit dem Personal. Das ist für viele berufstätige Frauen ein Wunschtraum, der ebenfalls derzeit nicht erfüllt werden kann.

Teil 17: Hoffnung ist nicht alles

Darauf zu Vertrauen, das die Industrie ihr Verhalten ändert, dazu besteht keine Hoffnung. Da werden wohl die Arbeiter und die Menschheit tätig werden müssen. Alleine mit neuen Berufen ist es nicht getan, da dies viele Menschen nicht erlernen können. Eine bessere Schulbildung könnte hier schon heute den Weg für Morgen öffnen. Alles in allem können Roboter die Arbeitsplätze bedrohen, doch es gibt auch einen Ausweg. Ganz so düster wie in manchen Filmen, muss dies nicht enden.

Allerdings müssen wir heute schon reagieren und dies nicht den kommenden Generationen überlassen. Wir haben unsere Zukunft immer noch in der Hand, selbst mit Robotics. Denn diese sind derzeit genau genommen genauso intelligent wie ihre Erbauer. Selbstständig denkende Roboter gibt es noch nicht und wird es hoffentlich noch lange nicht geben. Sonst hätten wir wirklich ein großes Problem, denn wir Menschen sind dann immer unterlegen. Chancen bietet die digitale Intelligenz auf jeden Fall, aber nur, wenn diese richtig eingesetzt wird.

Der Arbeitsmarkt der Zukunft hält einige Überraschungen bereit, genauso wie der Aufstieg der Roboter sinnvoll sein kann. Nicht in allen Bereichen, denn der Mensch kann noch nicht überall eingesetzt werden und dies wird auch in Zukunft so sein. Für einfache Aufgaben ist die Robotics heute schon bestens geeignet, was dann doch die ersten Arbeitslose gebracht hat. Das Militär ist leider immer noch an der Forschung beteiligt, was dann wirklich große Probleme bringen kann.

Krieg ist keine gute Option, doch genau hierfür werden viele Erfolge der Robotics eingesetzt. Natürlich besteht die Gefahr für einen Krieg immer, denn wir Menschen sind nun einmal aggressiv. Das ist der Urmensch in uns, genauso wie die Unterdrückung verschiedener Rassen dazugehört. Darin sind uns die Roboter überlegen.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken. Vielen Dank!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 257

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Online-Event am 09.12.21: TRANSRUPTION – Digitales Marketing

Das Digitale Zeitalter bringt sowohl für die Industrie als auch für den Vertrieb und Handel eine völlig neue wirtschaftliche Dynamik  

Online-Event am 07.12.21: TRANSRUPTION – Digitale Transformation

Das Digitale Zeitalter bringt sowohl für die Industrie als auch für den Vertrieb und Handel eine völlig neue wirtschaftliche Dynamik  

Online-Event am 03.12.21: TRANSRUPTION – Digitale Gesellschaft

Das Digitale Zeitalter bringt sowohl für die Industrie als auch für den Vertrieb und Handel eine völlig neue wirtschaftliche Dynamik  

Online-Event am 30.11.21: TRANSRUPTION – Digital Branding

Das Digitale Zeitalter bringt sowohl für die Industrie als auch für den Vertrieb und Handel eine völlig neue wirtschaftliche Dynamik  

I frequently get asked where my expert status comes from. In addition to my national and international practical experience, I educate myself from these sources:

Note: The above product recommendations contain affiliate links. If you click on such an affiliate link and make a purchase via this link, I will receive a commission from the online shop or provider mentioned. The price does not change for you.

Autor: Sanjay Sauldie

Sanjay Sauldie, geboren in Indien, aufgewachsen in Deutschland, studierte Mathematik und Informatik an der Universität zu Köln und machte seinen Master of Sciences (M.Sc.) an der Universität von Salford (Manchester, UK) über digitale Disruption und digitale Transformation (2017) und wurde bei EMERITUS (Singapur) in der MIT-Methode des Design Thinking (2018) geschult. Er ist Direktor des European Internet Marketing Institute EIMIA. Er wurde vom internationalen Weltverband der Webmaster in Los Angeles / USA mit dem Internet-Oscar „Golden Web Award“ und zweimal mit dem „Innovationspreis der Initiative Mittelstand“ ausgezeichnet und ist einer der gefragtesten europäischen Experten für Digitalisierung in Unternehmen und Gesellschaft. In seinen Vorlesungen und Seminaren zündet er ein Feuerwerk von Impulsen aus der Praxis für die Praxis. Es gelingt ihm, die komplexe Welt der Digitalisierung mit einfachen Worten für alle verständlich zu machen. Sanjay Sauldie fasziniert seine Zuhörer mit seiner Bildsprache und ermutigt sie, die wertvollen Tipps sofort in die Praxis umzusetzen - eine echte Bereicherung für jede Veranstaltung!

E-Mail: admin@sauldie.org

Web: https://sauldie.org

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Call Now Button

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: