Social Media Redner, Social Media Speaker, Social Media keynotespeaker, Social Media Optimierung, , Social Media Marketing Beratung, Social Media Marketing Experte, Social Media Marketing Begleitung

Social Media für B2B Unternehmen: Teil 86: Jetzt geht es an die Accounts

Legen Sie sich eine Liste an. Sie werden mit den folgenden Angeboten arbeiten:

  • Blog
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Xing
  • Google Plus
  • später kommen noch Instagram und Pinterest hinzu

Planen Sie pro Plattform und Tag etwa 20 Minuten Zeit ein. Pinterest bildet die Ausnahme mit nur einem Einsatz pro Woche. Diese Zeit ist aber nur realistisch, wenn Sie die Herstellung von Text und Bildern outsourcen.

Sie brauchen diese Zeit, um ihre Leads zu pflegen, zu reagieren und auch die Präsenz in der Community unter Beweis zu stellen. Sie sind jetzt bei etwa drei Stunden pro Tag angekommen. Wenn Sie im Social Media Workshop das Gefühl gewinnen, alles ginge ganz schnell und sei kinderleicht, dann täuscht dieser Eindruck.

Sie wollen ja auch Empfehlungen geben und bekommen, Liken und geliked werden, Kommentare beantworten und alles, was sonst zu Ihrem Business gehört.